Interessensvertretung

Die pro­gram­ma­tis­che Grund­lage der poli­tis­chen Po­si­tio­nen von Swiss eMo­bil­ity bildet die Schweizer Road Map Elek­tro­mo­bilität. 

Der Ver­band ver­tritt gegenüber den poli­tis­chen Entschei­dungsträgern in der Schweiz die Elek­tro­mo­bilitätsin­ter­essen seiner Mit­glieder, welche sich aus der Road Map ableiten lassen. Zu diesem Zweck en­twick­elt die Geschäftsstelle in Ab­sprache mit den Mit­gliedern Po­si­tio­nen, Stel­lung­nah­men, Me­di­en­mit­teilun­gen etc. zu den Schw­er­punk­the­men des Ver­ban­des. Je nach Be­darf richtet die Geschäftsstelle kurzzeitig in­terne Ar­beits­grup­pen oder Kom­mis­sio­nen unter Ein­beziehung weit­erer Ex­perten ein, um die entsprechen­den The­men aufzu­bere­iten. 

Sie kom­mu­niziert die Po­si­tio­nen des Ver­ban­des in­ner­halb der rel­e­van­ten poli­tis­chen Gremien sowie gegenüber den entschei­den­den Ak­teuren in den Schweizer Par­la­menten und be­gleitet di­rekt laufende par­la­men­tarische Geschäfte.