via electra

Die „via electra“, der Massnahmenplan der Schweizer Elektromobilitätswirtschaft, versteht sich als Handlungsempfehlung zur Förderung der Schweizer Elektromobilität. 

Die „via electra“ hebt elf Schlüsselmassnahmen hervor, die dabei helfen sollen, die längerfristigen klima- und umweltpolitischen Ziele zu erreichen. Die elf Massnahmen sind aufgeteilt auf zwei Aktionspakete, das eAuto-Anreizpaket und das Ladeinfrastrukturprogramm. Der Aktionsplan soll Kantonen, Gemeinden und Städten dabei helfen, die Elektrifizierung des Individualverkehrs voran zu treiben und so die Elektromobilität stärker zu fördern.