24.01.2022

Zurich lanciert Ladeservice Z Volt mit Einheitspreis

Das ist eine Medienmitteilung von Zurich Schweiz– die darin publizierten Inhalte geben nicht notwendigerweise die Meinung von Swiss eMobility wieder.

Zurich Schweiz lanciert den Ladeservice Z Vo

Zurich Schweiz lanciert den Ladeservice Z Volt. Damit können die Lenkerinnen und Lenker von Elektroautos an über 2250 Ladepunkten in der Schweiz zum Einheitspreis ihr Fahrzeug laden. Von diesem Angebot profitieren nicht nur die Kundinnen und Kunden einer Motorfahrzeugversicherung von Zurich.

 

Elektroautos sind ein wichtiger Bestandteil der zukünftigen, emissionsfreien Mobilität. Als führende Elektrofahrzeug Versicherung unterstützt Zurich Schweiz diese Entwicklung und erleichtert mit dem Ladeservice Z Volt den Umstieg. Dank der App und der Ladekarte können neu Elektroautos bequem zum Einheitspreis an allen Standorten von Green Motion (evpass) und GOFAST geladen werden.

Die Tarife bei Ladestationen sorgen regelmässig für Verwirrung. Die Preisstrukturen sind oft unübersichtlich. Nicht so bei Z Volt, dem Ladeangebot der Zurich Schweiz Services AG, einem Tochterunternehmen der Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG: Die Kundinnen und Kunden einer Motorfahrzeugversicherung von Zurich laden ihre Autos in der Schweiz zum Einheitspreis von 49 Rappen pro kWh bei den Ladestationen von Green Motion (evpass) und GOFAST. Alle anderen kommen in den Genuss eines Einheitspreises von 55 Rappen pro kWh.

Die Lenkerinnen und Lenker eines Elektroautos fahren mit Zurich also besser. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob es sich um eine Schnelladestation (DC) oder eine reguläre Ladestation handelt (AC). Es muss auch kein Abonnement gelöst werden. Einzig bei den Schnellladestationen fällt ab der 61. Minute eine so genannte Blockiergebühr von 25 Rappen pro Minute an, damit der Platz nicht unnötig besetzt wird. Im Normalfall ist die Batterie an einer DC-Station jedoch innerhalb von 60 Minuten vollständig geladen.

Die Bezahlung erfolgt über die in der App hinterlegte Kreditkarte. Eine Ladekarte, mit welcher Ladevorgänge analog zur App gestartet werden können, kann kostenlos bei Zurich bestellt werden. Die App lässt sich kostenlos in den Stores von iOS und Android runterladen.

«Elektroautos spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Mobilität. Mit der Z Volt Lade-App mit dem Einheitspreis erleichtern wir den Umstieg wesentlich. Denn damit wird ein Elektroauto insbesondere auch für jene Personen attraktiv, die keine Ladestation zu Hause haben», sagt René Harlacher, Chief Underwriting Officer und Mitglied der Geschäftsleitung von Zurich Schweiz.

Quelle und Foto: Medienmitteilung Zurich Schweiz

Swiss eMobility - wir machen Elektromobilität möglich

Wir sind der Elektromobilitätsverband der Schweiz und zählen 
Einzel- und juristische Personen zu unseren Mitgliedern. Unsere
Geschäftsstelle wird von der Mobilitätsakademie des TCS geführt.

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Laupenstrasse 5a
3008 Bern

Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 
 
 
 

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Laupenstrasse 5a
3008 Bern

Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 

© 2022 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie

© 2022 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
AutosucheStatistikMerkblätterLadestationenFakten Elektromobilität