Elektrische Antriebe liegen ein weiteres Mal bei Autoumweltliste weit vorne

Die Autoumweltliste 2015 zeigt erneut: das Elektroauto mischt ganz vorne mit. Über alle Fahrzeugklassen und alle Bewertungskriterien kann es das Elektroauto problemlos mit seinen mit Diesel, Gas oder Benzin betriebenen Konkurrenten aufnehmen. Trägt man dazu dem Umstand Rechnung, dass der Elektroantrieb mit der Energie zwei- bis dreimal effizienter umgeht und der Nutzer bei der Elektromobilität den unschlagbaren Vorteil hat, selbst bestimmen zu können, wie viel CO2 sein Auto ausstösst wird klar: das Elektroauto schlägt jeden Verbrenner um Längen. Die in der Autoumweltliste gesondert aufgeführten Elektroautos müssten allesamt in den Top Ten auftauchen.

Lesen Sie hierzu das Expertengespräch zum Thema: „Elektromobilität : Schönheitspflaster oder Heilmittel der Zukunft ?“zwischen Dr. Jörg Beckmann, Geschäftsführer des Verbandes Swiss eMobility und Mario Illien, Motorenexperte der Formel 1.