Drei Vorstösse zu Gunsten der Elektromobilität

Swiss eMobility nimmt mit Freude zur Kenntnis, dass der Grosse Rat des Kantons Basel-Stadt drei Motionen zur Förderung der Elektromobilität an die Regierung überwiesen hat. 

Unter anderem hat der Grosse Rat die Motion von Grossrat Heiner Vischer (LDP), welche den Anspruch einer einmaligen Subvention von  CHF 3‘000.- beim Kauf eines Elektroautos für den Einsatz im Berufsverkehr vorsieht, überwiesen. Die Motion wurde mit 61 zu 32 Stimmen klar angenommen. Ebenfalls angenommen wurde eine Motion, die einen Rahmenkredit für den Bau von mindestens 200 öffentlichen Ladestationen vorsieht sowie ein Vorstoss, der verlangt, dass für den Bau von Schnellladestationen die gesetzlichen Grundlagen geschaffen werden. 


Weiterführende Links: 

Artikel in der Basler Zeitung

Motion Grossrat Heiner Vischer

Motion Grossrat Aeneas Wanner

Motion Grossrat Thomas Grossenbacher