Schweden: Verkaufsstopp für Verbrenner ab 2030

28.01.2019

Schweden verabschiedet sich vom Verbrennungsmotor. Ab 2030 werden keine Neufahrzeuge mit Benzin- oder Dieselantrieb zu kaufen sein.

Schweden verabschiedet sich vom Verbrennungsmotor. Ab 2030 werden keine Neufahrzeuge mit Benzin- oder Dieselantrieb zu kaufen sein.

Stefan Löfven, Schwedens Ministerpräsident, verkündete in einer Regierungserklärung den Verkaufsstopp an. Ausserdem soll ermöglicht werden, fossilfreie Fahrzeuge im ganzen Land laden oder betanken zu können. Damit sollen klimawirksame Emissionen reduziert und die Einhaltung der Ziele des Pariser Weltklimaabkommens sichergestellt werden. 

Schweden gilt wie der gesamte skandinavische Raum als Vorreiter in Klimafragen. Die Einhaltung gesetzter Ziele wird mit Vehemenz verfolgt. Die Abkehr von Fahrzeugen mit Benzin- oder Dieselantrieb war deshalb zu erwarten.

Quelle: Motoring Research

Link