Peking: Zulassungsbeschränkungen seit 2016

Für nicht elektrisch angetriebene Fahrzeuge gilt in Peking seit 2016 eine Zulassungsbeschränkung.

Pekings Strassen platzen aus allen Nähten und die Luftverschmutzung ist zum grössten Problem der Zwanzigmillionenstadt geworden. Aus diesen Gründen werden Neuzulassungen verlost. Die Chance, eine der begehrten Lizenzen zu ergattern, liegt bei weniger als fünf Prozent. Von der Regel ausgenommen sind Käufer von Elektro-Autos.

Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten