Stuttgart: ab 2018 Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge

08.11.2017

Baden-Württemberg bekämpft das Feinstaubproblem in Stuttgart: Ab 2018 werden alle Dieselautos, die nicht die Abgasnorm Euro 6 erfüllen, ausgesperrt.

Zur Verbesserung der stark mit Schadstoffen belasteten Luft in Stuttgart gibt es ab 2018 Fahrverbote für viele Dieselfahrzeuge. Bei Feinstaubalarm werden ab dem kommenden Jahr besonders belastete Straßen für viele Dieselautos gesperrt, die nicht die Abgasnorm Euro 6 erfüllen. Dies hat die Landesregierung von Baden-Württemberg beschlossen. Laut weiterführenden Medienberichten stehen solche Verbote auch in Köln und München vor der Tür. Auch Berlin erwägt ähnliche Restriktionen.

Quelle: SPIEGEL online