Mobilitätsarena 2019

Mehr Mobilität mit weniger Verkehr: Erste Schweizer Mobilitätsarena

Auf Einladung der Mobilitätsakademie des TCS trafen sich vom 16. bis 19. September 2019 über 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bern zum grössten nationalen Mobilitätskongress der Schweiz. Zusammen mit mehr als 200 Rednerinnen und Rednern diskutierten sie über die Mobilität der Gegenwart und Zukunft, insbesondere über die klimapolitischen Herausforderungen im Verkehrssektor.

 
 

Politisches Podium zur "Schweizer eMobilitätspolitik"

Einer der beliebtesten Programmpunkte an der Mobilitätsarena 2019 war die Podiumsdiskussion „Schweizer e-Mobilitätspolitik“ am Dienstagabend, 17. September, mit Vertreterinnen und Vertretern aller grossen politischen Parteien. Der Auto Gewerbe Verband AGVS, der Nutzfahrzeugverband ASTAG und die Vereinigung Schweizer Automobil-Importeure auto-Schweiz hatten zum Gespräch eingeladen, um die Themen Auto und (Elektro)Mobilität in den Fokus zu rücken. Vor gut 300 Teilnehmenden wurde angeregt diskutiert, welche Strategien zur Elektrifizierung des Verkehrs sinnvoll sind.

 
 

Etwas verpasst? Hier können Sie sich nochmals alles in Ruhe anschauen:

Hauptbühne
Networking
Präsentation Matthias Kreimeier, e.Go
Working- und Meeting Area
 
Schweizer Mobilitätsarena
Logo

Wir machen Elektromobilität möglich.

 

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Maulbeerstrasse 10
3001 Bern
Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 
 
Swiss e-Mobility

Wir machen Elektromobilität möglich.

 
 

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Maulbeerstrasse 10
3001 Bern
Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 

© 2018 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie         Impressum

© 2018 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
AutosucheStatistikMerkblätterLadestationenFakten Elektromobilität