08.07.2020

Elektroautos im ersten Halbjahr 2020: eine Bilanz

Der Lockdown überschattete das zweite Quartal 2020. Die Autoverkäufe waren lange Zeit ausgesetzt, der Gesamtmarkt brach ein. Im Juni konnte die Situation etwas entschärft werden, trotzdem ist die Bilanz mit -34.3% Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahr verheerend. In Anbetracht dieser schwierigen Situation hielten sich die Auswirkungen bei den Steckerfahrzeugen in Grenzen. Es wurden zwar etwas weniger rein elektrische Personenwagen verkauft als im ersten Halbjahr 2019, der Anteil am einbrechenden Gesamtmarkt konnte aber auf 5.5% gesteigert werden.

Demgegenüber nehmen die Verkäufe bei den PlugIn-Hybriden weiterhin massiv zu. Die Zunahme betrug satte +189.8% bei der Benzin/elektrischen-Variante. Die Verfügbarkeit und insbesondere auch der Verkaufswille der Garagisten und Importeure für diese Fahrzeuge bleibt hoch, dies wohl im Gegensatz zu den rein elektrischen Autos. Denn die Absatzzahlen der beiden Kategorien gleichen sich immer mehr an - entgegen aller Mobilitätsprognosen und Konsumentenumfragen. Diese gingen von einer deutlich grösseren Zunahme bei den rein elektrischen Fahrzeugen aus.

Neuzulassungen

Der Anteil der Alternativantriebe beträgt mittlerweile über 20%. Somit hat sich der Anteil der Alternativen seit 2018 jährlich verdoppelt. Fast alle Neufahrzeuge in dieser Kategorie sind teil- oder vollelektrifiziert (98.3%), lediglich 370 Erdgasautos wurden bisher zugelassen.

Entwicklungen Alternativantriebe 2010 bis 2020 Q2

Weiter Rückläufig ist der Dominanz von Tesla unter den Fahrzeugen mit Lademöglichkeit. Seit Ende 2019 ist der Marktanteil bei den Personenwagen und leichten Nutzfahrzeuge mit Stecker von 64% auf 18.7% gefallen. Dies ist zum einen der massiven Zunahme bei den PlugIns geschuldet, andererseits auf ein deutlich breiteres Angebot zurückzuführen. Das Tesla Model 3 ist indes nach wie vor das beliebteste Elektroauto. Dies vor dem Renault Zoe, welcher deutlich mehr verkauft wurde als noch vor Jahresfrist. Erwähnenswert ist auch die Markteinführung des Porsche Taycan. Dieser wurde im für die Autobranche schwierigsten Quartal seit Jahrzehnten eingeführt und gleich 173x verkauft. Scheinbar warten auch Porsche-Liebhaber sehnlichst auf die Elektromobilität.

Beliebteste Steckerfahrzeuge


Logo

Wir machen Elektromobilität möglich.

 

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Maulbeerstrasse 10
3001 Bern
Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 
 
Swiss e-Mobility

Wir machen Elektromobilität möglich.

 
 

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Maulbeerstrasse 10
3001 Bern
Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 

© 2018 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie         Impressum

© 2018 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
AutosucheStatistikMerkblätterLadestationenFakten Elektromobilität