built2charge - Elektromobilitätsberatung für Immobilien

Die Anzahl Elektroautos auf Schweizer Strassen wächst rasant. Die Bereitstellung der notwendigen Ladeinfrastruktur und des passenden Energiemanagements stellt Immobilienbesitzende oder Immobilienverwaltungen vor neue Herausforderungen. Wir bieten mit "built2charge" eine kostenlose Beratung von einem unabhängigen Expertenteam an, um Ihre Immobilien fit für die Elektromobilität zu machen. 

Luc Tschumper, Stellvertretender Geschäftsführer Swiss eMobility

Ladestationen haben für Parkplätze schon bald den gleichen Stellenwert wie Waschmaschinen und Geschirrspüler für die Wohnung - informieren Sie sich jetzt zum Thema.

Luc Tschumper. Stellvertretender Geschäftsführer Swiss eMobility

 

Leitfäden Ladeinfrastruktur in Mehrparteiengebäuden

Da das Laden zuhause in Zukunft eine zentrale Rolle spielt, gilt dem Ausbau der Infrastruktur am Wohnort ein besonderes Augenmerk.Für Eigentümerschaften und Verwaltungen von Mietobjekten, sowie Miteigentümer:innen und deren Verwaltungen hat Swiss eMobility mit Unterstützung von EnergieSchweiz einen neuen Leitfaden erarbeitet. In enger Abstimmung mit Vertretern aus Auto-, Elektro- und Strombranche und Verwaltung sowie zentralen Akteuren der Immobilienbranche (SVIT, Hauseigentümer- sowie Mieterinnen und Mieterverband) sind zwei breit abgestützte und praxisnahe Leitfäden entstanden.

Die Leitfäden zeigen auf, was geeignete und zukunftssichere Ladeinfrastrukturen für Mehrparteiengebäude auszeichnet und beschreiben Schritt für Schritt das Vorgehen bei der Umsetzung einer Ladeanlage.

Leitfaden Ladeinfrastruktur in Stockwerkeigentum

Leitfaden Ladeinfrastruktur im Stockwerkeigentum

Der Leitfaden fasst die wichtigsten Überlegungen zusammen, die sich Stockwerkeigentümer:innen machen sollten und vermittelt verschiedene Möglichkeiten, wie die Erstellung und der Betrieb organisiert und finanziert werden können. Der Leitfaden bietet ausserdem einfach anwendbare Musterbeschlüsse!

Leitfaden Ladeinfrastruktur in Mietobjekten

Leitfaden Ladeinfrastruktur in Mietobjekten

 Anhand einer einfachen Checkliste kann ein Elektromobilitätskonzept für Mietobjekte zusammengestellt werden, welches die wichtigsten Überlegungen und Entscheide aus Sicht Eigentümerschaft oder Verwaltung zusammenfasst, wie z.B die Anzahl Ladestationen, die Beschaffungs- und Bewirtschaftungsorganisation oder die Finanzierung und Abrechnung an die Mieterschaft.

Schliesslich beinhaltet der Leitfaden rechtliche Rahmenbedingungen und Vorgaben, welche in der Schweiz im Zusammenhang mit der Erstellung und dem Betrieb einer Ladeinfrastruktur berücksichtigt werden müssen.

 

Webinare

In unseren kostenlosen Webinaren kommen renommierte Expert:innen der Schweizer Elektromobilitätsbranche zu Wort. Erhalten Sie in weniger als einer Stunde einen umfassenden Überblick und vertiefen Sie Ihr Wissen zu unterschiedlichen Themengebieten rund um die Elektromobilität im Immobiliensektor. Ihre Fragen werden live beantwortet und im Nachgang der Webinare erhalten Sie die Aufzeichnung sowie die entsprechenden Unterlagen. 


 
 

Praxiswebinar: eMobilität in Immobilien

Insights aus der Praxis an einem Best Practice Beispiel: Wie kann die Immobilienwirtschaft auf die rasante Marktentwicklung der Elektromobilität umsichtig und wertstiftenden reagieren?

Wenn Sie auf den Container klicken, erlauben Sie externe Komponenten zu laden. Datenschutzinformationen

Weitere Infos...

Sie besitzen oder verwalten Immobilien? Im Webinar geben wir Ihnen wertvolle Einblicke in die Herangehensweise der UBS Fund Management an das Trendthema Elektromobilität in Immobilien. Erfahren Sie im Webinar:

  • Welche Trends und Entwicklungen kommen in der Elektromobilität auf uns zu?
  • Welche Anforderungen muss eine zukunftsfähige Ladeinfrastruktur für Immobilien erfüllen?
  • Wie geht die UBS bei der Konzeption, Installation und Verwaltung von Ladeinfrastrukturen in Neu- und Bestandesbauten vor?  
  • Was sind die wichtigsten Erkenntnisse aus mehreren Jahren Praxis?
  • Worauf müssen Eigentümerschaften, Anleger und Verwaltungen achten? 
  • Welche Stolpersteine können vermieden, welche Chancen genutzt werden?

Zielgruppe

  • Eigentümer*innen
  • Asset Manager*innen
  • Verwaltungen
  • Miteigentümer*innen

Downloads

Mehr

Veranstaltungspartner

 
 
Wincasa
swisscharge.ch
Energieschweiz
 
 
 
 
 

eMobilität für den Mietermarkt

Professionelles Ladeinfrastrukturmanagement am Beispiel der Wincasa

Wenn Sie auf den Container klicken, erlauben Sie externe Komponenten zu laden. Datenschutzinformationen

Weitere Infos...

Die Elektromobilität entwickelt sich rasant – schon knapp jedes fünfte neuverkaufte Fahrzeug kann am Stromnetz aufgeladen werden. Einhergehend mit der neuen Antriebstechnologie sollen Park- auch zu Ladeplätzen werden. Diese Entwicklung stellt die Immobilieneigentümer vor Herausforderungen. Es gilt, praktikable und wirkungsvolle Lösungen zur Bereitstellung der notwendigen Ladeinfrastruktur zu entwickeln. Wincasa hat dies erkannt und zum Anlass genommen, für den Mietermarkt eine End-to-End-Dienstleistung im Bereich Elektromobilität zu entwickeln.

Im Webinar gibt Matthias Schmid, Projektleiter Elektromobilität, Auskunft über den ganzheitlichen und in der Praxis sehr bewährten Ansatz des Ladeinfrastrukturmanagements von Wincasa. Dabei werden zentrale Fragen rund um Elektromobilität im Immobiliensektor beantwortet, wie unter anderem: 

  • Wie wird vorgegangen, wenn eine Anfrage für eine Ladestation vorliegt?
  • Welche Fragestellungen muss ein ganzheitliches Elektromobilitäts-Konzept abdecken? 
  • Welche Anforderungen müssen zukunftssichere Ladelösungen erfüllen? 
  • Wie können portfolioübergreifende Vorgaben definiert und umgesetzt werden? 
  • Wie werden die Kosten für die Ladeinfrastruktur und die Energiebezüge verrechnet?
  • Welche Partnerschaften braucht es, welche Stakeholder werden involviert?

Zielgruppe

  • Eigentümer*innen
  • Asset Manager*innen
  • Verwaltungen
  • Miteigentümer*innen

Referenten

Matthias Schmid
 
 

Matthias Schmid

 
 

Wincasa

Ersin Kas
 
 

Albert Lehmann

 
 

swisscharge.ch

Luc Tschumper
 
 

Luc Tschumper

 
 

Swiss eMobility

 

Downloads

Veranstaltungspartner

 
 
Wincasa
swisscharge.ch
Swiss eMobility
 
 
 
 
 
 

Best practice Webinar SIA 2060

Planung von Ladestationen nach SIA 2060 - Mit geringen Vorinvestitionen risikofrei in die E-Mobilität einsteigen

Wenn Sie auf den Container klicken, erlauben Sie externe Komponenten zu laden. Datenschutzinformationen

Weitere Infos...

Die Elektromobilität ist im Aufschwung. Der Wunsch der vielen neuen Elektroautomobilisten und Elektroautomobilistinnen ist stets der gleiche: günstig, unkompliziert und zuverlässig das eigene Fahrzeug laden. Investoren, Gebäudebetreiber und Nutzer bewegen sich damit in einem Spannungsfeld von Investitionsschutz und möglichem Überangebot in einer Zeit mit hohem Technologiewandel – Denn wer möchte heute neu in etwas investieren, was morgen bereits wieder alt ist? 

Das neue SIA Merkblatt 2060 bietet hier Planungssicherheit und zeigt Methoden auf, um die nötigen Ausbauten hin zu einer nachhaltigen Ladeinfrastruktur zum richtigen Zeitpunkt zu tätigen. Am Best Practice Beispiel wird der innovative Centurion Tower in Windisch vorgestellt, der nach den Kenngrössen und Methoden des SIA Merkblatt 2060 geplant und umgesetzt wurde.

Im Webinar erläutern Florian Kienzle und Matthias Vogelsang, auf was es bei einer zukunftsorientierten Ladeinfrastruktur ankommt, welche Lösungen sich anbieten und welche Gemeinsamkeiten Smartphones und Elektroautos haben.

Zielgruppe

  • Investoren
  • Generalunternehmer
  • Architekten 
  • Bauherren 
  • Generalplaner
  • Elektroplaner 
  • Elektroinstallateure

Referenten

Florian Kienzle
 
 

Florian Kienzle

 
 

NovaVolt AG

Matthias Vogelsang
 
 

Matthias Vogelsang

 
 

partneringenieure

Luc Tschumper
 
 

Luc Tschumper

 
 

Swiss eMobility

 

Veranstaltungspartner

 
 
NovaVolt
Partneringenieure
Swiss eMobility
 
 
 
 
 

Vertiefungswebinar Photovoltaik und Elektromobilität

Mit intelligenter Technologie Sonnenstrom effizient nutzen

Wenn Sie auf den Container klicken, erlauben Sie externe Komponenten zu laden. Datenschutzinformationen
 
 
 
 
 
 

Vertiefungswebinar: Bidirektionales Laden

Das Elektrauto wird in Zukunft nicht nur geladen und gefahren, sondern auch als Batteriespeicher genutzt. Bei Bedarf wird elektrische Leistung und Energie gezielt ins Gebäude (V2H/V2B) resp. ins elektrische Versorgungsnetz (V2G) zurückgespeist werden.

Wenn Sie auf den Container klicken, erlauben Sie externe Komponenten zu laden. Datenschutzinformationen
 
 
 
 
 
 

Siehe auch:

 
 

built2charge - Die Initiative von EnergieSchweiz und Swiss eMobility für die Elektrifizierung von Bestandesbauten

Parkplätze werden zu Ladeplätzen. Swiss eMobility hat mit Unterstützung von EnergieSchweiz das Projekt built2charge ins Leben gerufen. built2charge unterstützt die Immobilienbranche durch Webinare, Events und Informationen bei der Realisierung der grossen Potenziale der betrieblichen Elektromobilität.

charge4work – ein Engagement von

energie schweiz
 
 
swissemobility
 

Swiss eMobility – Elektromobilität für die Schweiz

Swiss eMobility
Weltpoststrasse 5
3015 Bern

Tel. +41 58 510 57 90
nfswss-mbltych

 
 

Swiss eMobility – Elektromobilität für die Schweiz

 
 

Swiss eMobility
Weltpoststrasse 5
3015 Bern

Tel. +41 58 510 57 90
nfswss-mbltych

 

© 2023 Swiss eMobility ImpressumDatenschutz

Datenschutzhinweis
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Lesen Sie dazu mehr in unseren Datenschutzinformationen.
Notwendige Cookies werden immer geladen
AutosucheStatistikMerkblätterLadestationenFakten Elektromobilität