built2charge - Elektromobilität im Immobiliensektor

Die Anzahl Elektroautos auf Schweizer Strassen wächst rasant. Immer mehr Mietende, Miteigentümer*innen und Genossenschafter*innen benötigen daher Lademöglichkeiten für Elektroautos und Plug-in-Hybride. Wie können Sie als Eigentümer*in, Miteigentümergemeinschaft, Asset Manager*in und oder Verwaltung dieser Nachfrage gerecht werden und den Wert Ihrer Parkplätze erhalten und steigern? 


 
 
Luc Tschumper, Stellvertretender Geschäftsführer Swiss eMobility

Ladestationen haben für Parkplätze schon bald den gleichen Stellenwert wie Waschmaschinen und Geschirrspüler für die Wohnung - informieren Sie sich jetzt zum Thema.

 
 

Luc Tschumper. Stellvertretender Geschäftsführer Swiss eMobility

 
 
 
 
 

Webinare


In unseren kostenlosen Webinaren kommen renommierte Expert*innen der Schweizer Elektromobilitätsbranche zu Wort. Erhalten Sie in weniger als einer Stunde einen umfassenden Überblick und vertiefen Sie Ihr Wissen zu unterschiedlichen Themengebieten rund um Elektromobilität in Immobilien

  • Spannende Themen in weniger als einer Stunde auf den Punkt gebracht
  • Kostenlose Teilnahme
  • Expert*innen aus der Schweizer Elektromobilitätsbranche
  • Live Beantwortung von Ihren Fragen
  • Erhalt von Aufzeichnung und Unterlagen im Nachgang der Veranstaltung

 
 

eMobilität für den Mietermarkt

Professionelles Ladeinfrastrukturmanagement am Beispiel der Wincasa

Weitere Infos...

Die Elektromobilität entwickelt sich rasant – schon knapp jedes fünfte neuverkaufte Fahrzeug kann am Stromnetz aufgeladen werden. Einhergehend mit der neuen Antriebstechnologie sollen Park- auch zu Ladeplätzen werden. Diese Entwicklung stellt die Immobilieneigentümer vor Herausforderungen. Es gilt, praktikable und wirkungsvolle Lösungen zur Bereitstellung der notwendigen Ladeinfrastruktur zu entwickeln. Wincasa hat dies erkannt und zum Anlass genommen, für den Mietermarkt eine End-to-End-Dienstleistung im Bereich Elektromobilität zu entwickeln.

Im Webinar gibt Matthias Schmid, Projektleiter Elektromobilität, Auskunft über den ganzheitlichen und in der Praxis sehr bewährten Ansatz des Ladeinfrastrukturmanagements von Wincasa. Dabei werden zentrale Fragen rund um Elektromobilität im Immobiliensektor beantwortet, wie unter anderem: 

  • Wie wird vorgegangen, wenn eine Anfrage für eine Ladestation vorliegt?
  • Welche Fragestellungen muss ein ganzheitliches Elektromobilitäts-Konzept abdecken? 
  • Welche Anforderungen müssen zukunftssichere Ladelösungen erfüllen? 
  • Wie können portfolioübergreifende Vorgaben definiert und umgesetzt werden? 
  • Wie werden die Kosten für die Ladeinfrastruktur und die Energiebezüge verrechnet?
  • Welche Partnerschaften braucht es, welche Stakeholder werden involviert?

Zielgruppe

  • Eigentümer*innen
  • Asset Manager*innen
  • Verwaltungen
  • Miteigentümer*innen

Referenten

Matthias Schmid
 
 

Matthias Schmid

 
 

Wincasa

Ersin Kas
 
 

Albert Lehmann

 
 

swisscharge.ch

Luc Tschumper
 
 

Luc Tschumper

 
 

Swiss eMobility

 

Downloads

Veranstaltungspartner

 
 
Wincasa
swisscharge.ch
Swiss eMobility
 
 
 
 
 

Best practice Webinar SIA 2060

Planung von Ladestationen nach SIA 2060 - Mit geringen Vorinvestitionen risikofrei in die E-Mobilität einsteigen

Weitere Infos...

Die Elektromobilität ist im Aufschwung. Der Wunsch der vielen neuen Elektroautomobilisten und Elektroautomobilistinnen ist stets der gleiche: günstig, unkompliziert und zuverlässig das eigene Fahrzeug laden. Investoren, Gebäudebetreiber und Nutzer bewegen sich damit in einem Spannungsfeld von Investitionsschutz und möglichem Überangebot in einer Zeit mit hohem Technologiewandel – Denn wer möchte heute neu in etwas investieren, was morgen bereits wieder alt ist? 

Das neue SIA Merkblatt 2060 bietet hier Planungssicherheit und zeigt Methoden auf, um die nötigen Ausbauten hin zu einer nachhaltigen Ladeinfrastruktur zum richtigen Zeitpunkt zu tätigen. Am Best Practice Beispiel wird der innovative Centurion Tower in Windisch vorgestellt, der nach den Kenngrössen und Methoden des SIA Merkblatt 2060 geplant und umgesetzt wurde.

Im Webinar erläutern Florian Kienzle und Matthias Vogelsang, auf was es bei einer zukunftsorientierten Ladeinfrastruktur ankommt, welche Lösungen sich anbieten und welche Gemeinsamkeiten Smartphones und Elektroautos haben.

Zielgruppe

  • Investoren
  • Generalunternehmer
  • Architekten 
  • Bauherren 
  • Generalplaner
  • Elektroplaner 
  • Elektroinstallateure

Referenten

Florian Kienzle
 
 

Florian Kienzle

 
 

NovaVolt AG

Matthias Vogelsang
 
 

Matthias Vogelsang

 
 

partneringenieure

Luc Tschumper
 
 

Luc Tschumper

 
 

Swiss eMobility

 

Veranstaltungspartner

 
 
NovaVolt
Partneringenieure
Swiss eMobility
 
 
 
 
 
 

Häufig gestellte Fragen

Um welche Themen geht es an built2charge Veranstaltungen?

An unseren Veranstaltungen erwarten Sie Informationen zu folgenden Themen:

  • Zahlen und Fakten: Sind wir schon bald nur noch elektrisch unterwegs? Und sind Elektrofahrzeuge ökologisch überhaupt sinnvoll?
  • Lohnt sich Ladeinfrastruktur in Immobilien? Best Practice Beispiele aus der Praxis
  • Wie wird vorgegangen? Welche Prozesse werden benötigt? Welche Stakeholder werden informierert?
  • Welche Ladestationen mit welchen Standards sind zu berücksichtigen? Was kosten Sie? Unterhalt und Abrechnung?
  • Gibt es Förderangebote?

Sind die Veranstaltungen kostenpflichtig?

Die Veranstaltungen sind Dank Unterstützung von EnergieSchweiz, Swiss eMobility und unserer Eventpartner für Sie kostenlos

Merkblätter & Informationen


Merkblätter Swiss eMobility

Die Merkblätter von Swiss eMobility dienen zu Informationszwecken und wurden mit grösstmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernimmt Swiss eMobility für die aufgeführten Merkblätter keine Gewähr für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Swiss eMobility lehnt deshalb jegliche Haftungsansprüche ab.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SIA 2060 - Infrastruktur für Elektrofahrzeuge in Gebäuden

Der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein (SIA) vereinigt als massgebender Berufsverband der Schweiz anerkannt qualifizierte Fachleute aus den Bereichen Bau, Technik, Industrie und Umwelt. Mit dem Merkblatt SIA 2060 soll Planungssicherheit geschaffen werden. Mit Blick auf die zu erwartende Entwicklung sind Neubauten und bestehende Bauten mit den erforderlichen Infrastrukturen auszurüsten. Das Merkblatt gibt darum Richtangaben zum Umfang der Ausrüstung und zeigt auf, welche Aspekte in der Planung berücksichtigt werden müssen. Neben den technischen Rahmenbedingungen schafft das Merkblatt auch die Grundlage für Rahmenbedingungen durch die Gemeinden und Elektrizitätsnetzbetreiber.

Protoscar SA bietet ein Konfigurator zum Merkblatt an:


Merkblätter von unseren Mitgliedern


 
 
 
 

built2charge - Die Initiative von EnergieSchweiz und Swiss eMobility für die Elektrifizierung von Bestandesbauten

Parkplätze werden zu Ladeplätzen. Swiss eMobility hat mit Unterstützung von EnergieSchweiz das Projekt built2charge ins Leben gerufen. built2charge unterstützt die Immobilienbranche durch Webinare, Events und Informationen bei der Realisierung der grossen Potenziale der betrieblichen Elektromobilität.

charge4work – ein Engagement von

energie schweiz
 
 
swissemobility
 

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Maulbeerstrasse 10
3001 Bern
Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 
 
Swiss e-Mobility

Wir machen Elektromobilität möglich.

 
 

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Maulbeerstrasse 10
3001 Bern
Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 

© 2021 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie

© 2021 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
AutosucheStatistikMerkblätterLadestationenFakten Elektromobilität