08.12.2021

COP26-Deklaration unterzeichnet

Swiss eMobility unterzeichnet die COP26-Erklärung der UN-Klimakonferenz in Glasgow zur Beschleunigung des Übergangs zu 100% emissionsfreien Autos und Lieferwagen. Der Verband unterstreicht so seine Ambitionen für die raschmöglichste Umstellung auf eine fossilfreie und energieeffiziente Mobilität.

Die COP26-Erklärung wurde von der Regierung Grossbritanniens iniitiert und wird von zahlreichen Regierungen, Unternehmen und weiteren Organisationen unterstützt. Wie beispielsweise die Swiss eMobility-Mitglieder ABB und Zurich Insurance Group. Die Unterzeichner verpflichten sich, den Übergang zu emissionsfreien Fahrzeugen zu beschleunigen, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen. Gemeinsam wird darauf hingearbeitet, dass bis 2040 weltweit und bis spätestens 2035 in den führenden Märkten alle Verkäufe von neuen Personenwagen und Transportern emissionsfrei sind.

Diese Absicht entspricht dem primären Ziel von Swiss eMobility. Wir sind der Überzeugung, dass der notwendige Übergang zur emissionsfreien Mobilität unabdingbar für die Erreichung der Klimaziele ist und mit aller nötigen Konsequenz angestrebt werden muss. Swiss eMobility fordert die Schweizer Regierung dazu auf, die COP26-Erklärung ebenfalls zu unterzeichnen.

Mehr dazu : 

Declaration

COP26-Declaration

Swiss eMobility - wir machen Elektromobilität möglich

Wir sind der Elektromobilitätsverband der Schweiz und zählen 
Einzel- und juristische Personen zu unseren Mitgliedern.

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Laupenstrasse 5a
3008 Bern

Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 
 
 
 

Swiss eMobility
c/o Mobilitätsakademie des TCS
Laupenstrasse 5a
3008 Bern

Tel +41 (0)58 827 34 16
nfswss-mbltych

 

© 2022 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie

© 2022 Swiss eMobility c/o Mobilitätsakademie

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
AutosucheStatistikMerkblätterLadestationenFakten Elektromobilität